Wir danken unseren Spendern:

Wir danken all unseren Spendern kleinerer und größerer Beträge - sei es direkt an das Forum oder an einzelne Gruppen oder über die Kollekten im Gottesdienst. Ganz besonders bedanken wir uns auch bei unserem "Dach", der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Wedel, die uns vielseitig unterstützt!

Insbesondere bedanken wir uns bei:

Ehepaar Catharine und Walter Höpermann


Reformhaus

Spende Engelhardt


 Buergervereinigung logo head2


spende hamburger volksbank


 

ffw 2019 07 20

Das Freiwilligen-Forum bedankt sich:

Im Mai 2019 unterstützte das Reformhaus Engelhardt erneut unsere Arbeit im Freiwilligen-Forum. Wir sagen ganz herzlich Dankeschön für die erneute Spende von 500 €!


Am Ende vom 2018 wurden wir von einer Spende in Höhe von 400 € von Ehepaar Höpermann überrascht. Auch wenn wir erst im Frühjahr 2019 davon erfuhren, haben wir uns sehr gefreut.


Zwei Einrichtungen in Wedel haben im Mai und Juni 2018 mit einer Spende von je 500 € die Arbeit des Freiwilligen-Forums Wedel gewürdigt:

Das Reformhaus Engelhardt mit Herrn Torben Falkenhagen hat nun schon zum vierten Mal das Freiwilligen-Forum mit 500 € bedacht. Die Spende ist hochwillkommen!

Auch die Bürgervereinigung Wedel hat uns in diesem Jahr 500 € gespendet. Das Geld stammt aus dem Erlös von Gestricktem, das die Handarbeitsgruppe unter Leitung von Frau Gisela Schmidt angefertigt hat. Es ist toll, dass durch die zahlreichen und hochwertigen Strickwaren so viel Geld gesammelt werden konnte.

Wir freuen uns sehr über beide Spenden. Sie ermöglichen uns, einen Beamer für unsere Forumsveranstaltungen, Vorträge, Seminare usw. zu kaufen, sowie ein Seminar zum Thema „Kinästhetik“ für unsere Mitglieder zu finanzieren.

Unser herzlicher Dank geht an das Reformhaus Engelhardt und an die Bürgervereinigung Wedel.

Maren Simon
für das Freiwilligen-Forum Wedel

IMG 2302

Spendenübergabe im Juni 2018 durch die Vorstandsmitglieder der Bürgervereinigung Wedel (von rechts): Vorsitzende Gabriele Walter,
Ursula Rodemerk und Gisela Schmidt an Maritta Henke und Maren Simon aus dem Koordinationsteam des Freiwilligen-Forums Wedel.


In der Ausgabe des Gemeindebriefes der Ev.-Luth. Kirchengemeinden Holm, Wedel und Schulau, Ausgabe für August und September 2017, erschien folgender Artikel:

Dank an das Reformhaus Engelhardt

Auch in diesem Jahr konnte sich das Freiwilligen-Forum Wedel über eine Spende von 500 Euro freuen. Die Unterstützung kam bereits zum dritten Mal von Herrn Torben Falkenhagen vom Reformhaus Engelhardt. Wir können das Geld gut brauchen und freuen uns sehr darüber. Neben der finanziellen Stärkung freut uns mindestens genauso die damit verbundene Anerkennung unserer sozialen Arbeit.

Herzlichen Dank für das Freiwilligen-Forum Wedel sagt

Maren Simon


2016 bekam das Freiwilligen-Forum wieder "Kraft aus dem Reformhaus". Erneut überreichte Torben Falkenhagen 500 €!
Auch dafür herzlichen Dank!

Das Wedel-Schulauer Tageblatt berichtete in seiner Ausgabe vom 20. Juli 2016:

 wedel-schulauer_Tageblatt_2016_07_20.pdf


Im Dezember 2015 erhielten wir eine großzügige Spende der Hamburger Volksbank in Höhe von 1500 €! Herzlichen Dank dafür!


Jörg Frenzel schrieb im Mai 2015 über uns in Wedel.de:

Freiwilligenforum kriegt Kraft aus dem Reformhaus

spendenuebergabe reformhaus engelhardt 2015

Dass Reformhäuser mit ihren Produkten den Menschen gut tun, ist ein alter Hut - aber das so ein Reformhaus auch dem Freiwilligenforum Wedel frische Kräfte verleiht, ist eher neu. Torben Falkenhagen vom Reformhaus Engelhardt in der Bahnhofstraße überreichte Maren Simon (von links), Maritta Henke und Melanie Langeloh jetzt einen Scheck in Höhe von 500 Euro zur freien Verwendung. Das Geld, das bei einer speziellen "Spendentaschen-Aktion" zusammengekommen war, hilft dem Freiwilligenforum seine Angebote wie Vorlesen für Kinder und Senioren, Besuchsdienste und Nachbarschaftshilfe und vieles mehr zu finanzieren. (Jörg Frenzel/kommunikateam, 24.4.2015)