Freiwilligen-Forum Wedel
und
LotsenBüro laden ein
zu einem Vortrag
am Montag 7. Oktober 2019 in der Risthütte

„So schwer hatte ich mir das nicht vorgestellt…"

Anfänglich noch guten Mutes und voller guter Vorsätze, merken die meisten allein pflegenden / betreuenden Angehörigen nach gewisser Zeit und bei fortschreitender Erkrankung, wie sehr ihre Reserven angegriffen werden. Wer anhaltend über seine persönliche Belastungsgrenze geht, verliert sprichwörtlich die Nerven - ist erschöpft oder handelt überreizt. Die Referentin zeigt Strategien und Wege, die zu mehr Entlastung im Alltag führen können.  

Termin:             Montag, 7. Oktober, 18.00 - 19.30 Uhr
Ort:                    Ev.-Luth. Kirchengemeinde Wedel, Risthütte, Küsterstraße 4, 22880 Wedel
Referentin:      Angelika Maaßen, Dipl. Psychologin, Hamburgische Brücke, Beratungsstelle für ältere Menschen

man 4029120 960 720

Foto: pixabay