Einander besuchen - Gemeinschaft erfahren

Unter diesem Motto besteht seit 1981 der Besuchsdienst der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wedel/Holm.
Gemäß dem Aufruf von Albert Schweitzer: "Schafft euch ein Nebenamt ..."  fanden sich in den vergangenen 30 Jahren viele Ehrenamtliche, die unzählige Besuche hauptsächlich bei Senioren zum Geburtstag machten.

Seit April 2012 führt die Gruppe ihre Arbeit innerhalb des Freiwilligen-Forums fort.

Miteinander reden - umeinander wissen gerbera

  • Der Besuchsdienst bietet Gespräche an und informiert über unsere Gemeinde. Besonders ältere Menschen sollen nicht vergessen sein.
  • Hauptsächlich besuchen wir Senioren und gratulieren zum Geburtstag.
  • Auf Wunsch vermitteln wir Kontakte zur Gemeinde oder ein Gespräch mit unseren Pastoren.
  • Schriftlich begrüßen wir unsere neu zugezogenen Gemeindemitglieder.
    Wir wollen ihnen helfen, sich schnell in ihrer neuen Heimat zu orientieren.

 

Gemeinsam lernen wir, wie man:

  • zuhören kann
  • ein Gespräch beginnt, führt und beendet
  • mit Schwierigkeiten im Gespräch umgeht
  • besondere Fragestellungen auffängt
  • Vertrauen gewinnt und bewahrt

Wie viel Zeit nehmen wir uns?

  • Jeder bringt sein persönliches Maß an Zeit ein.
  • Wenn nötig, vertreten wir uns.

Monatliche Treffen:

Meist jeden dritten Montag im Monat, 19 Uhr in der Bibliothek im Gemeindebüro, Küsterstr. 4

Ansprechpartner:

  • Wedel: Maritta Henke, Tel.  04103 / 8 71 74
  • Holm: Regine Albrecht, Tel. 04103 / 1 32 08
  • Das sind wir: +

    Das sind wir: 21 Jahre        Freiwilligen-Forum Wedel                          "Aktiv_mit_anderen, für_andere!"           Neue                           Mitglieder sind uns herzlich willkommen! Nächstes Treffen:      16.10.2017              19.00 Uhr   
  • 1
Zum Seitenanfang