Wir finanzieren uns derzeit ausschließlich aus Spenden und Kollekten

Wir organisieren zu verschiedenen Anlässen eine Cafeteria und bieten von Gemeinde- und Forumsmitgliedern selbstgebackenen Kuchen, Kaffee und Tee gegen Spende an.

Unsere Kirchengemeinde unterstützt uns durch Kollekten und Spenden.

Auf verschiedenen Basaren bieten wir die in der Gruppe "Kreativkreis" entstandenen Basteleien und Handarbeiten ebenfalls gegen Spende an. Die Hälfte dieser Einnahmen fließt alljährlich in die Forumskasse. Die zweite Hälfte spendet die Gruppe nach eigenem Beschluss an bedürftige Personen oder Institutionen. 

Und natürlich erhalten wir auch direkte Geldspenden von außerhalb oder von Forumsmitgliedern. 

Allen Spendern sei an dieser Stelle ganz ausdrücklich und herzlich gedankt!

Wenn Sie uns ebenfalls unterstützen möchten, finden Sie hier unsere Spendenadresse:

Kirchengemeinde Wedel 
IBAN: DE65 2215 1730 0000 0000 43   
Stadtsparkasse Wedel

bitte unbedingt angeben: 
Verwendungszweck: "Freiwilligen-Forum Wedel" 
Es sind auch gezielte Spenden für eine einzelne Gruppe des Forums möglich, dann bitte auch den Namen der Gruppe angeben! 

Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenbescheinigung. 

Auch kleinere Beträge helfen weiter!

 


Wir danken unseren Spendern:


Spende Engelhardt


spende hamburger volksbank

Hamburger Volksbank, Hammerbrookstraße 63-65, 20097 Hamburg

Im Dezember 2015 erhielten wir eine großzügige Spende der Hamburger Volksbank in Höhe von 1500 €! Herzlichen Dank dafür!


Auch 2016 bekam das Freiwilligen-Forum wieder "Kraft aus dem Reformhaus". Erneut überreichte Torben Falkenhagen 500 €!
Auch dafür herzlichen Dank!

Das Wedel-Schulauer Tageblatt berichtete in seiner Ausgabe vom 20. Juli 2016:

 wedel-schulauer_Tageblatt_2016_07_20.pdf


Jörg Frenzel schrieb im Mai 2015 über uns in Wedel.de:

Freiwilligenforum kriegt Kraft aus dem Reformhaus

spendenuebergabe reformhaus engelhardt 2015

Dass Reformhäuser mit ihren Produkten den Menschen gut tun, ist ein alter Hut - aber das so ein Reformhaus auch dem Freiwilligenforum Wedel frische Kräfte verleiht, ist eher neu. Torben Falkenhagen vom Reformhaus Engelhardt in der Bahnhofstraße überreichte Maren Simon (von links), Maritta Henke und Melanie Langeloh jetzt einen Scheck in Höhe von 500 Euro zur freien Verwendung. Das Geld, das bei einer speziellen "Spendentaschen-Aktion" zusammengekommen war, hilft dem Freiwilligenforum seine Angebote wie Vorlesen für Kinder und Senioren, Besuchsdienste und Nachbarschaftshilfe und vieles mehr zu finanzieren. (Jörg Frenzel/kommunikateam, 24.4.2015)

 

 

 

  • Das sind wir: +

    Das sind wir: 21 Jahre      Freiwilligen-Forum Wedel                          "Aktiv mit anderen,                 für andere!"           Neue                           Mitglieder sind uns herzlich willkommen! Nächstes Treffen:      17.07.2017      19.00 Uhr   
  • 1
Zum Seitenanfang